Foto: Janey Schumacher

Die Jubiläumsfeier für das Cannstatter Wahrzeichen muss wegen der Pandemie auf 2022 verschoben werden. Doch die Maßnahmen für die Sanierung werden Anfang März 2022 vorgestellt.

Bad Cannstatt - In diesem Jahr feiert die Stadtkirche ihr 550-jähriges Bestehen: Das spätgotische Bauwerk wurde 1471 nach etwa sechsjähriger Bauzeit fertiggestellt und stammt von dem Stuttgarter Baumeister Aberlin Jörg, der auch Architekt der Stiftskirche war. Die Besonderheit: Der Chor der Stadtkirche mit seinem Sternengewölbe befindet sich in originalem Zustand.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch