› mehr Wetter 

Historiker Jürgen Kocka erhält Holberg-Preis

Oslo (dpa) - Der deutsche Historiker Jürgen Kocka erhält den Holberg-Preis der norwegischen Universität Bergen. Kocka sei ein herausragender Historiker, der mit der Verbindung von Geschichts- und Sozialwissenschaften einen Paradigmenwechsel in der deutschen Wissenschaft in Gang gesetzt habe, begründete die Jury ihre Wahl. Der Holberg International Memorial Prize ist mit umgerechnet rund 600 000 Euro dotiert.

Kocka unterrichtete zwischen 1973 und 2009 Geschichte an der Universität Bielefeld und der Freien Universität Berlin. Er arbeitet an der Berliner Humboldt-Universität.

 

Artikel vom 17.03.2011 © Eßlinger Zeitung

Artikel drucken | Artikel als Email verschicken | Themenalarm

 

Leser-Kommentare (0)

-› Artikel kommentieren


Anzeigen

Täglich frisch: Immobilienangebote aus der Region

 

Zur Immobiliensuche

 

Alle Stellenanzeigen aus unserer Zeitung finden Sie hier!

 

Weiter...

 

Werbung

 

Newsticker

Umfragen

Leserreisen

Die Welt entdecken! Zum Beispiel auf einer Flusskreuzfahrt...

 

Zu den Angeboten

 

Esslingen, am Marktplatz 6
Mo-FR 9-17.30 Uhr
SA 9-13 Uhr
Tel. 0711/93 10-333

Bad Cannstatt, Wilhelmstr. 18-20
Mo-FR 9-17 Uhr
SA 8.30 -12 Uhr
Tel. 0711 95568-11

 
top zum Seitenanfang